Abi Wallenstein

23.03., ca. 20.00 Uhr, Abi Wallenstein und Mathias Schlechter und Kalle Reuter und Martin Roettger

Der großartige Abi kommt !!!!

Mit dabei: Kalle Reuter und Martin Roettger, zwei her-vorragende Musiker, die beide schon in verschiedenen Formationen bei uns aufgetreten sind.  

Wer könnte Abi treffender beschreiben als Dieter Hoscher, Rolf und ich sind jedenfalls 100%ig seiner Meinung:

Blues war immer geprägt von Originalen, von Musikern, die Authentizität ausstrahlen, jeder auf seine eigene, höchstpersönliche Weise. In diesem Sinne ist Abi Wallenstein so authentisch, wie man es nur sein kann.“   (Dieter Hoscher, CONCE RTO, Österreich)

Mit dabei auch Mattias Schlechter. Schon als Fünfjähriger komponierte er mehrstimmige Ar-rangements im Kopf. Als er mit zehn Jahren zufällig das Boogie Woogie Piano entdeckte, verliebte er sich sofort in das musikalische Feuerwerk aus rhythmischen Bässen und fetzigen Melodien. Rein autodidaktisch und mit unbändiger Spielfreude erlernte er fortan das Klavierspiel. Nach drei Jah-ren gab er sein erstes Konzert. Seither wurden ihm im Rahmen nationaler Musikwettbewerbe zwei Solistenpreise (u.a. „Bester Boogie Woogie Pianist“) und vier Bandpreise verliehen, u.a. ein „Son-derpreis für Spielfreude und Ausdauer" beim SummerJazz Festival in Pinne-berg. Bis heute spielt Matthias Schlechter nicht nach Noten, sondern nach Gehör und Gefühl.

Zurück