Livemusik

livemusik im Bahnhof Anderten

Immer hochwertiger wurde das Musikprogramm im Laufe der Zeit. Es kom­men Bands von weit her, Bands, die auch im Ausland große Erfolge feiern. Es ist klein bei uns, beinah hautnah gehen die Künstler/innen mit dem Publi­kum auf Tuchfühlung.

Ein musikalisch vielfältigeres Angebot zu unseren Ein­trittspreisen ist wohl kaum auf Hannovers Bühnen zu finde. Einen Link zur Homepage der Band finden sie im Infotext zur Veranstaltung

Veranstaltungsübersicht

21.01.2017 (Samstag)

Rough Silk

21.01. Rough Silk - www.rough-silk.com

Rough Silk sind eine Heavy Metal-Band aus dem Umland Hannover, die seit 1992 8 Alben veröffentlicht haben und u.a. schon mit Bands wie z.B. Deep Purple, Savatage, Whitesnake, Dio, Overkill, Vicious Rumors, Helloween und vielen mehr getourt haben. Musikalisch ist der name Programm : "rough" für - teilweise sehr harte - Metalparts und "silk" für die im Kontrast dazu melodischen Singer/Songwriter-angehauchten weicheren Piano-Parts.
Dieser Gegensatz bestimmt seit Jahren den Stil der Band. Sänger/Gitarrist/Keyboarder Ferdy Doernberg wurde durch seine Arbeit mit u.a. Axel Rudi Pell, Uli Jon Roth, Crimson Glory, Destruction u.a. international bekannt.

25.02.2017 (Samstag)
04.03.2017 (Samstag)

Golliwog

Die hannoversche Rockband feierte im vorigen Jahr ihr 40-jähriges Bestehen. Seit 1976 macht die Band eine eigene Form der Rockmusik mit mehrstimmigem Gesang und E-Gitarrenklängen, die vor allem von Eigenkompositionen und ausgesuchten Fremdwerken lebt und daher sich von anderen Bands unterscheidet, die den jeweiligen aktuellen Geschmacksströmungen folgen und deshalb oftmals gesichtslos und austauschbar erscheinen.

Mit Heiner Schädel steht ein im hannoverschen Umfeld bekannter und geschätzter Musiker als Gründungsmitglied im Focus, der mit vier ehemaligen Schul-, Musiker-  und Studienfreunden die Band gründete. Nach Veränderungen aus beruflichen Gründen in den 80ern stellte sich die Band neu als Quartett auf und blieb zunächst bis 2013 unverändert zusammen. Seitdem tritt Golliwog wieder als Quintett auf und zeigte sich schon zweimal in der neuen Besetzung erfolgreich im Bahnhof Anderten . Während der gesamten 40 Jahre erlaubte sich die Band keine Pause und gehört deshalb zu Hannovers dienstältesten aktiven Bands.

Die jetzige Besetzung ist ein Zusammenschluss alter Freunde und Musiker aus dem hannoverschen Umfeld: Heiner Schädel, Michael Witte, Arndt Schulz, Andreas Oyen und Helmut Kreutzfeldt.

Dieser Abend soll wie die vielen Auftritte vorher in den vergangenen Jahren  ein schönes gemeinsames Treffen aller Freunde und Angehöriger der Band werden. Gut vorgetragene Musik von Golliwog über die Kinks bis zu Bruce Hornsby  wird dabei behilflich sein.

 Wer sich ein Bild zur Musik machen will, der suche unter „ Golliwog Hannover“ bei YouTube.com.

11.03.2017 (Samstag)

Zed Mitchell

Rund 60 Shows hat Zed Mitchell 2010 gespielt, auch in den USA und England. „Ich muss immer arbeiten und etwas Neues machen“, ...

Weiterlesen …

18.03.2017 (Samstag)