Livemusik

livemusik im Bahnhof Anderten

Immer hochwertiger wurde das Musikprogramm im Laufe der Zeit. Es kom­men Bands von weit her, Bands, die auch im Ausland große Erfolge feiern. Es ist klein bei uns, beinah hautnah gehen die Künstler/innen mit dem Publi­kum auf Tuchfühlung.

Ein musikalisch vielfältigeres Angebot zu unseren Ein­trittspreisen ist wohl kaum auf Hannovers Bühnen zu finde. Einen Link zur Homepage der Band finden sie im Infotext zur Veranstaltung

livemusik im Bahnhof Anderten

Die Band EPITAPH hat hier im Alten Bahnhof am 12. März 2016 die DVD / 2 CD "A Night At The Old Station" produziert.

https://youtu.be/6vTkIssluC8

Veranstaltungsübersicht

25.11.2017 (Samstag)
02.12.2017 (Samstag)
09.12.2017 (Samstag)
10.12.2017 (Sonntag)

Selina Strych

10.12.2017 /  (Sonntag)  Selina Strysch

…unplugged

Nach Ihrem erfolgreichen Debut-Auftritt im letzten Jahr präsentiert Selina Strysch am 10.12.17 im Alten Bahnhof Anderten neue Songs von u.a. Ed Sheerean, Winzent Weiß, Balladen von Whitney Houston und natürlich passend zur Jahreszeit Weihnachtliches von klassisch bis modern.

Viele kennen die junge Sängerin, die bereits mit Bands wie JAMBO Die Partyband unterwegs war oder gern als Hochzeitssängerin engagiert wird.

Ihre eigenen Interpretationen geben den Songs einen unverwechselbaren Stil.

Begleitet wird sie am Klavier und Gitarre auch diese Jahr wieder von Waldemar „Waldi“ Strysch, der den meisten hier im Alten Bahnhof wohl bekannt sein dürfte.

Der Eintritt an diesem Tage ist frei, um eine kleine Spende für die Künstlerin wird gebeten

Veranstaltungsbeginn ist ca. 15:00 Uhr

 

16.12.2017 (Samstag)

Clearwater Revival

Zwischen 1969 und 1972 gab es wahrscheinlich nur eine Band, die als "die" Superband der ausklingenden Sechziger und beginnenden Siebziger bezeichnet werden konnte: CCR.

Sie waren - was kaum bekannt ist - die Headliner des WOODSTOCK-Festivals und verkauften zu jener Zeit mehr Schallplatten als die Beatles; ein Hit jagte den nächsten.
Hey Tonight, Bad Moon Rising, Proud Mary, Suzie Q. sind nur eine sehr kleine Auswahl an Songs, die auch heute noch jeder, der in dieser Zeit aufgewachsen ist, kennt und liebt.

Sicher - mit Tanzmusik hat das Ganze wenig zu tun, eher mit gutem alten Rock´n Roll und Country-Musik, mit aufgedrehten Autoradios und Chicken Shack Gitarren, eben das aufregende Feeling, mit einem offenen Thunderbird durch zur Fisherman´s Wharf zu fahren und in voller Lautstärke "It came out of the sky" oder "Travelling Band" oder "Molina" zu hören !!

Seit 1997 gibt es sie wieder - nicht im Original- aber verdammt nah dran: Die CCR REVIVAL BAND

Ein Raunen ging durch die Szene, als die CCR REVIVAL BAND ihre ersten vielbeachteten Konzerte vor kritischem Creedence-Fan-Publikum gab !
Eine Stimme, die der John Fogerty´s nicht nachsteht; eine Band, die noch versteht zu rocken und ein Programm, das alle großen und kleinen Hits von Creedence Clearwater Revival beinhaltet - ein Konzept, das aufgeht !

Auftritte auf diversen Oldienächten (Löhne, Magdeburg, Ochtrup, Bünde, Hamburg, Erfurt, Kiel...), in Rock- und Countryclubs der näheren und weiteren Umgebung (Berlin, Bielefeld, Rostock, Magdeburg...) machten die C.C.R.-Revival-Band schnell und nachhaltig in der Country-Rock- und Oldie-Szene bekannt. Ungetrübte Spielfreude, Power und Engagement auf der Bühne machen ihre Auftritte immer zu etwas ganz besonders Aufregendem.
Wenn Schweißtropfen zusammen mit der geballten Energie der Creedence-Songs von der Bühne fliegen, ist das ganz sicher die CCR REVIVAL BAND.