Livemusik

livemusik im Bahnhof Anderten

Immer hochwertiger wurde das Musikprogramm im Laufe der Zeit. Es kom­men Bands von weit her, Bands, die auch im Ausland große Erfolge feiern. Es ist klein bei uns, beinah hautnah gehen die Künstler/innen mit dem Publi­kum auf Tuchfühlung.

Ein musikalisch vielfältigeres Angebot zu unseren Ein­trittspreisen ist wohl kaum auf Hannovers Bühnen zu finde. Einen Link zur Homepage der Band finden sie im Infotext zur Veranstaltung

livemusik im Bahnhof Anderten

Die Band EPITAPH hat hier im Alten Bahnhof am 12. März 2016 die DVD / 2 CD "A Night At The Old Station" produziert.

https://youtu.be/6vTkIssluC8

Veranstaltungsübersicht

22.09.2018 (Samstag)
29.09.2018 (Samstag)
02.10.2018 (Dienstag)

Mit 18

Die Band setzt dem Meister der deutschen Rockmusik ein akustisches Denkmal. Wer erinnert sich nicht gerne an Sexy oder Freiheit.

Weiterlesen …

06.10.2018 (Samstag)

Red House

RED HOUSE nimmt das Publikum mit auf eine musikalische Zeit­reise zu den britischen Wurzeln des Bluesrock Ende der Sechzi­ger, als legendäre Bands wie Cream, Free, Led Zeppelin u.a. den Sound einer ganzen Epoche prägten. Die Arrangements – Neuin­terpretationen von Klassikern und Eigenkompositionen – lassen viel Raum für Improvisationen. „Starke Gitarrenriffs, ein Bass, den man im Bauch spürt, und ein dynamisches Schlagzeug. (…) Edith Glischke überzeugt das Publikum mit ihrer rauchigen, kräf­tigen Stimme.“ (WAZ)

13.10.2018 (Samstag)

Harpface

Die Mischung macht es! Seitdem Harpface & The Heydays die Bühnen diverser Liveläden geentert haben, besteht die Reaktion des Publikums durchgängig aus Begeisterung. Noch mehr jedoch aus Überraschung über das Können und die seltene musikalische Mixtur des Fünfers. Der Slogan “Rock and Soul meets Blues and Roll“ ist lediglich eine Annäherung an dieses Unikat. Die Assoziation von Mundharmonika = lupenreiner Blues ist schon nach den ersten Minuten ihrer Konzerte Geschichte.

Satte und somit tanzbare Grooves, ein das Publikum berührender Frontmann und 

solistische Feuerwerke sorgen zuverlässig für ein äußerst unterhaltsames Konzerterlebnis.   

 

 

 

Frontmann Jürgen Schnieders , als Vocalist und Rhythmusklampfeur  seit 2003 auch mit Söchting

im Duo „Big J. and Harpface“ in diversen Spelunken unterwegs, ist ein exzellenter Sänger und

geborener Entertainer.

Seine in den Jahren als Frontmann vieler guter Kapellen gewachsene natürliche Bühnenpräsenz
ist Ausdruck tiefer Überzeugung in Sachen Bluesrockpower. Kein aufgeblasener Bühnenaffe,

sondern ein natürliches Original. Big J. unterhält, berührt und bringt die Party zum Kochen. Garantiert.