Gästebuch

Das Gästebuch ist vorübergehend geschlossen

Angie

Adjiri Odametey

Hallo zusammen,
wiedermal erlebten wir bei Euch einen sehr schönen Abend. Das Duo Adjiri Odametey erfreute uns mit Weltmusik vom Feinsten. Wellness für die Ohren und Balsam für die Seele gleichermaßen. Sehr zu empfehlen! Schön wäre es, wenn Ihr sie wieder einladen würdet - es lohnt sich!
Herzlichen Gruß, Angie

uwe klinge

hallo
es war ein toller abend mit der band slow horses.
auch bei euren bedienungen kann von slow keine rede sein.
wir sehen uns bestimmt wieder
uwe klinge
www.g-i-r-a.de

Rolf

Das war gestern mal wieder ein richtig gutes Konzert!
Anna Haigis und insbesondere auch Ina Boo überzeugten mit Stimme, sauberem und authentischem Gitarrenspiel sowie ihrer Ausstrahlung. Sie fühlten sich sichtlich wohl im Alten Bahnhof, so dass der Funke schnell übersprang. Ihre „Drohung“ am Tresen nach Konzertende, bei nächster Gelegenheit wiederzukommen, wird hoffentlich in die Tat umgesetzt, wobei dann durchaus noch ein paar (zahlende) Gäste mehr dabei sein dürfen!
Dass man ganz nebenbei bei euch auch noch sehr lecker essen kann, macht das Ganze zu einem gelungenen Abend, für den ich eurem gesamten Team einfach nur DANKE sagen möchte.

Flammy

Hallo Inge, Hallo Team
Micha und ich waren heute mal wieder vor Ort, um die "verrückten Schachspieler" zum nächsten Treffen bei Dir/Euch anzumelden.
Wie schon seit Jahren haben wir uns sofort "heimisch" und wohl gefühlt.
Nachdem die Reservierung erledigt war, setzten wir uns an den runden Tisch, an dem schon 4 weitere Gäste saßen.
Wir wurden von diesen wildfremden Menschen freundlich empfangen und es ergab sich ein schöner Abend, mit netten Gesprächen und lustigen Anekdoten.
Ganz nebenbei haben wir auch noch lecker gegessen und mein Micha wäre fast geplatzt, bei der Portion. ;-)

Inge,
dein Konzept ist einfach super und ich kann nur sagen:
MACH WEITER SO !!!
Wir freuen uns jetzt schon riesig auf das große Treffen in deinem Biergarten!

Also,
bis in drei Wochen und liebe Grüße an Chris und den Rest des Team's.

Ganz herzliche Grüße, Flammy

PS:
Leute wie "Frank" kannst du eigentlich ignorieren. ;-)

Frank

Ein supertoller Biergarten, aber die Besitzerin (oder wer auch immer es heute war) ist "unter aller Sau". Wir hatten uns heute auf einen schoenen Nachmittag im Biergarten gefreut und uns gewundert, dass dort niemand sass. Als wir nachfragten, warum bei diesem schoenen Wetter nicht geoeffnet sei, wurden wir in einem unglaublich frechen Ton angefratzt, dass "sie so einen Hals bekaeme, wenn sie das hoere", es waere "saukalt" und die bisherigen Gaeste haetten Decken verlangt. Wir haben darauf wieder unsere Raeder bestiegen und sind in einen anderen Biergarten gefahren und haben dort herrlich in der Sonne gesessen. Nie wieder "Alter Bahnhof Anderten", man koennte sagen "wegen Reichtums geschlossen". Echt toll, wie man dort die Gaeste vergrault.

 

Kommentar dazu: Punkt 1 der Biergarten war geöffnet. Punkt 2 das kleine Kind des Verfassers obiger Zeilen lief im Biergarten herum. Punkt 3 es hielten sich am Samstag Leute ab ca.12.00 bis ca. 21.30 Uhr im Biergarten auf. Punkt 4 am Tor wies ein mittelgroßes Schild darauf hin: "Heute im Biergarten Selbstbedienung". Punkt 5 als die Sonne den Biergarten nicht mehr erreichte, war es tatsächlich saukalt - ein Wort, das übrigens nicht zu meinem Sprachgebrauch gehört -, und ich habe die Sonnenplätze vor der Gaststätte mit Kissen versehen. 95 % unserer Gäste hielten sich an diesem Tag auch in der Gaststätte auf.

 

Und natürlich bin ich erfreut, daß obiger Mensch einen Biergarten gefunden hat, der zu ihm paßt.